April Home


Auch hier gilt: Benutzung auf eigene Gefahr und kein Anspruch auf Vollständigkeit


Tipp 1: Das Saatgut für zweijährige Pflanzen sollte jetzt gepflanzt werden. Königskerze (Verbascum), Eselsdistel (Onopordum) und Fingerhut (Digitalis) sollten rechtzeitig ausgesät werden, damit sie im nächsten Jahr auch rechtzeitig blühen.

Tipp 2:
Dahlien (Dahlia), Wucherblumen (Chrysanthenum)und Studentenblumen (Tagetes) werden häufig von Ohrwürmern befallen. Umgekehrte, mit Stroh gefüllte, Blumentöpfe werden auf Stöcke zwischen die Blumen gestellt. Die Ohrwürmer kriechen dann hinein.

Tipp 3: Rhabarberstauden können jetzt geteilt werden. Einzelstücke mit Triebaugen werden ausgepflanzt. Sie müssen viel gegossen werden. Über ihre Blätter verdunstet sehr viel Feuchtigkeit.



Allgemeine Arbeiten:
Erster Schnitt für den Rasen. Der Boden sollte einigermaßen abgetrocknet sein. Ist der Rasen stark verfilzt oder der Boden zu sehr verdichtet, sollten Sie jetzt vertikutieren und aerifizieren. Ende April kann mit der ersten Raseneinsaat begonnen werden. Rosen jetzt abhäufeln. Hecken schneiden. Blütenhecken erst nach der Blüte schneiden. Bei Johannisbeeren und Forsythien alte Zweige herausschneiden. Und das lästige Unkrautjäten nicht vergessen.

Säen und pflanzen:
Es wird noch unter Glas ausgesät: Endivie, Spinat, Zucchini, und Zwiebeln. Im Freiland kann man jetzt Erbsen, Fenchel, Blumenkohl, Brokkoli, Grünkohl, Kohlrabi, Rosenkohl, Rotkohl, Weißkohl, Kopfsalat, Mangold, Möhren, Petersilie, Porree, Radieschen, Rettich, rote Beete, Schwarzwurzeln und Spinat aussäen. Die ersten Steckzwiebeln können bereits ins vorbereitete Beet gesetzt werden. Sommerzwiebeln können noch gesteckt werden. z.B. Riesenhyazinthe (Galtonia candicans), Montbretie (Montretia), Kapgladiole (Acidanthera) und Tigerblume (Tigrida pavonia). Für Laub- und Nadelgehölze und Stauden ist jetzt Hauptpflanzzeit. Obstbäume sollten im Herbst gepflanzt werden. Gegen Ende des Monats können die unter Glas gezogenen Pflanzen langsam an die Außentemperaturen gewöhnt werden. Einjährige Sommerblumen säen wir bereits ins Freiland

Ernten:
Porree, Spinat.

Es blühen:
Spitzahorn, Kornelkirsche, Forsythie, Magnolie, Felsenbirne, Zierquitte, Vogelkirsche, Blutpflaume, Japanische Blütenkirsche, Schlehdorn, Mandelbäumchen, Rhododendren, Johannisbeere, Kätzchenweide, Trubenholunder, Spierstrauch, Flieder, Schneeball, Steinkraut, Adonisröschen, Gänsekresse, Blaukissen, Sumpfdotterblume, Gundermann, Leberblümchen, Schleifenblümchen, Gedenkmein, Sauerklee, Dickanthera, Jakobsleiter, Schlüsselblume, Alpenglöckchen, Kleines Immergrün, Duftveilchen und Waldsteinie